Ressortleitung WEG-Verwaltung Maximiliano Sisto

9. August 2021

HONORA stellt vor: WEG-Verwaltung Ressortleitung Maximiliano Sisto

Maximaler Einsatz – standortübergreifend und leistungsstark: Die HONORA Hausverwaltung steht für die richtige Mischung aus Tradition, Knowhow sowie innovative Impulse und bietet im Bereich Wohn- und Gewerbeimmobilienverwaltung perfekte Lösungen für Eigentümer. Ob Gemeinschafts- oder Sondereigentum: beständige Ansprechpartner für jedes Objekt schaffen für HONORA Kunden immer die richtige Anlaufstelle, auch bei diffizilen Fragestellung. Bei der Übernahme sämtlicher Aufgaben der Verwaltung von Wohnungseigentümergemeinschaften (WEG), stehen neben Kundenservice auf höchstem Niveau bei der HONORA vor allem die Optimierung interner Prozesse und Schaffung kluger Synergien im Vordergrund. Und genau dafür setzt sich Ressortleiter Maximiliano Sisto mit seinem Team tagtäglich ein.

In der Region verwurzelt und immer in der Nähe

Raum Augsburg, Allgäu und Günzburg –  über 8.000 Einheiten werden an insgesamt vier Standorten betreut. Das bedeutet täglich eine Vielzahl von Anliegen von Eigentümern und Mietern, die sich bei der HONORA gut betreut wissen. Um die individuellen Kundenwünsche zu bearbeiten und die breit gefächerte rechtliche Anforderung auf höchstem Niveau zu gewährleisten, stehen aktuell insgesamt 14 Objektbetreuer zur Verfügung – Tendenz steigend. Und genau dieses Team koordiniert Maximiliano Sisto als Ressortleiter WEG-Verwaltung.

Priorität bei allen Anliegen: Maximale Entlastung für Kunden

Ob Gersthofen, Burgau, Kaufbeuren oder Marktoberdorf, Immobilieneigentümer wissen an den verschiedenen Standorten der HONORA die jahrzehntelange Erfahrung zu schätzen. Neben klassischer WEG-Verwaltung, zählt auch die Sondereigentums- und Mietverwaltung zum Angebotsportfolio, für welches sich Maximilano Sisto mit dem leistungsstarken Team der Hausverwaltung einsetzt. „Für mich zählt eines: maximale Entlastung für unsere Kunden. Wer sich für den Verwaltungsservice der HONORA entscheidet, kann sich gut betreut wissen. Egal ob bei Anliegen, die zu unserer täglichen Routine zählen, oder auch bei deutlich komplexeren Vorgängen und Aufgabenstellungen. So betreuen wir neben Anlagen mit klassischer Verwaltung und Instandhaltungsprojekten zum Beispiel auch zahlreiche Objekte, welche wir durch aufwändige und längerfristige Sanierungen begleiten. Hier bringen wir unsere Expertise und unser Netzwerk perfekt ein, um für Eigentümer solide und tragfähige Lösungen zu erarbeiten. Denn Liegenschaftseigentum muss vor allem auch eine gesicherte Zukunft bedeuten. Und die muss für uns an Stelle eins stehen – damit sich unsere Kunden dem Werterhalt und der Wertsteigerung ihrer Immobilie sicher sein können.“, so der ausgebildete Immobilienkaufmann (IHK), welcher bei Fragen zusammen mit dem Team der Hausverwaltung mit Rat und Tat zur Seite steht.

Beste Aussichten: mit einer Ausbildung bei HONORA beruflich durchstarten

Übrigens: Auch die Nachwuchsförderung hat bei HONORA einen besonderen Stellenwert. Maximiliano Sisto koordiniert als Ausbildungsleitung aktuell die Ausbildungspläne und täglichen Einsätze der insgesamt 11 Azubis an den verschiedenen Standorten und schafft so die richtige Basis für berufliches Durchstarten des „Immobilienexperten“-Nachwuchses. Auch für den Ausbildungsstart 2022 sind wieder Bewerbungen möglich, die Ausschreibung hierzu startet schon bald.
Mehr Informationen persönlich, telefonisch oder direkt online
Unter www.honora.de/hausverwaltung können Interessenten mehr über die umfassenden Services im Bereich Hausverwaltung erfahren. Stellenangebote im Bereich Hausverwaltung und Ausbildung unter www.honora.de/karriere. Für weitere Fragen steht Maximiliano Sisto auch direkt unter 0821 498228-27 oder msisto@honora.de zur Verfügung.